VEREIN ZUR FÖRDERUNG DES NACHWUCHSES IM BÜHNENTANZ UND TANZSPORT

Vorstand

Jedes Mitglied unseres Vorstands setzt seine Qualitäten und Kompetenzen zielgerichtet ein, um den Wirkungsbereich des Vereins stetig zu erweitern und so noch mehr junge Tanztalente bei der Entwicklung Ihrer tänzerischen Fähigkeiten zu unterstützen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, auf der Bühne zu stehen.

Dr. Andreas Sasdi
Vorstandsvorsitzender seit 2009
Anthony Lynch
stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit 2009
Simone Durina-Sasdi
Schatzmeisterin seit 2009

Alle Antworten zum Thema Förderung

Wer kann sich für eine Förderung bewerben?

TänzerInnen und ChoreografInnen, die ihr Aktivitätsfeld im Großraum Stuttgart haben sowie Projekte, die im Großraum Stuttgart zur Aufführung kommen oder von Institutionen (ChoreografenInnen, TänzerInnen) aus dem Großraum Stuttgart initiiert werden.

Was kann gefördert werden?

Gefördert werden Tanzprojekte, Schulaustauschprojekte mit Schwerpunkt Tanz, Kooperationsprojekte mit anderen Kunstsparten.

Was muss ich tun, um gefördert zu werden?

Die Förderung wird beantragt durch einen formlosen Antrag an den Vorstand des VAUN e.V. mit kurzer Projektbeschreibung und Kostenplan des Projekts. Das Fördergremium des VAUN e.V. entscheidet darüber, ob und in welcher Form und Höhe das Projekt gefördert wird.

Wie wird gefördert?

  • Vernetzung mit anderen Institutionen Tanzproduktionen und Tanzschulaustauschprojekten

  • Finanzielle Unterstützung durch Spenden

  • Kostenlose Proberäume für geförderte Tanzproduktionen

  • Kostenloser Theatersaal mit professioneller Licht- und Tontechnik.

  • Vermittlung von Tanzensembles für tänzerische, sportliche und andere kulturelle Veranstaltungen

Mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl

VAUN e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Stuttgart. Wir fördern aktive Tänzerinnen und Tänzer auf hohem Niveau im Amateurbereich, indem wir diesen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, Bühnenerfahrung zu sammeln und zu vertiefen. Wir sind daher an tänzerischen und anderen kulturellen Projekten auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene engagiert und interessiert, auch interkulturell.

Geförderte Projekte

Der VAUN e.V. konnte folgende Projekte fördern und realisieren:

„Im Land der wilden Kerle“

Kinder und Jugendliche aus 26 Nationen mit jeglichem ethnischen Hintergrund tanzten am Wochenende des 2. und 3. Dezember 2017 gemeinsam im Musical „Im Land der wilden Kerle“ im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg. Mit Be… Mehr

Pressemappe downloaden
Austausch mit dem Balé de Teresina aus Brasilien

Das Balé de Teresina ist in erster Linie eine Schule von Künstlern, in der die Schüler und Lehrer intensiv die Kunst des Tanzes erleben. Sie experimentieren mit neuen Formen und Bewegungen, entdecken Werte wie Freundschaft und … Mehr

Pressemappe downloaden
Junior Tanzprojekte

Der VAUN e.V. tritt als Veranstalter des Junior Tanzprojekts der New York City Dance School in Erscheinung. Die mitwirkenden Kinder und Jugendlichen kommen aus den verschiedensten sozialen Schicht… Mehr

Pressemappe downloaden
„In 80 Tagen um die Welt“

Nach der Romanvorlage des Schriftstellers Jules Verne, vertanzen die Junioren der NYCDS die verrückte Wette des Engländers Fogg, eine Reise um die Erde in 80 Tagen zurückzulegen. Dieses waghalsige Unternehmen wird durch den Pol… Mehr

Pressemappe downloaden
„Marie-das fliegende Kindermädchen“

Das Tanzprojekt „Marie – Das fliegende Kindermädchen“ handelt von der Familie Bankel mit den ungezogenen Kindern Johanna und Michael. Wieder einmal hat das Kindermädchen das Handtuch geworfen und ein neues Kindermädchen m… Mehr

Pressemappe downloaden
„Im Zauberland Oz“

Ein Wirbelsturm trägt Dorothy mit ihrem kleinen Hund Toto fort in das Land vom Zauberer Oz. Sie landet dort mitsamt ihrem Haus ausgerechnet auf der bösen Osthexe. Dabei verliert sie ihren heißgeliebten Hund und fragt die gute N… Mehr

Pressemappe downloaden
„Fame on Broadway“

Als der Tanzfilm „Fame“ 1980 in die Kinos kam, löste er einen wahren Tanztrend aus. Alan Parkers erfolgreiches Musical erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die auf einer angesehenen Tanzschule den Traum einer großen … Mehr

Pressemappe downloaden
„Die Weihnachtsgeschichte“

Charles Dickens erzählt die Geschichte vom alten Ebenezer Scrooge einem hartherziger Geizkragen. Für seine bedürftigen Mitmenschen hat er nur Geringschätzung übrig und Weihnachten hält er für geld- und zeitverschwendenden H… Mehr

Pressemappe downloaden
Company 51/Orange Connection Performing Arts

Company 51/Orange Connection Performing Arts Im Jahr 2012 bot der VAUN e.V. erstmalig finanzielle Ünterstützung für die Company 51/Orange Connection Performing Arts für den Tanzabend „Dance Soul Rhythm“ – einer Tanzshow… Mehr

Pressemappe downloaden

Jetzt ein Unterstützer werden.

Jeder, der Interesse hat, kann gegen einen jährlichen Mindestbetrag von 60,— Euro Mitglied im VAUN e.V. werden. Mit Ihrer Mitgliedschaft leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung von Projekten für Kinder und Jugendliche, deren Realisierung ohne finanzielle Hilfe wie die des VAUN e.V. nicht möglich wäre. Sie ermöglichen jungen engagierten und talentierten Chroreografinnen und Choreografen, die sich für die Jugendarbeit begeistern, die Realisierung ihrer eigenen Projekte. Sie fördern begabte NachwuchstänzerInnen und Tanzschulaustauschprogramme. Als kleines Dankeschön und Würdigung ihres Engagements werden VAUN e.V.-Mitglieder zu allen Schaufenster-Veranstaltungen des Tanzhaus eingeladen und haben somit freien Eintritt. Aktiven TänzerInnen bieten wir Vergünstigungen bei Workshops. Talentierte NachwuchstänzerInnen können eine finanzielle Bezuschussung durch den Verein beantragen (z.Bsp. bei Wettbewerben, Workshops, Weiterbildungsseminaren). Choreografinnen und Choreografen, die mit Kindern und Jugendlichen künstlerisch arbeiten, erhalten die Möglichkeit durch den Verein und mit Hilfe des Vereins Fördermittel bei anderen Institutionen zu beantragen. Bitte füllen Sie diese Beitrittserklärung vollständig aus. Nach Erhalt der Unterlagen schicken wir Ihnen eine Bestätigung per Mail. Bei Fragen zur Mitgliedschaft stehen wir unter 0711 ⁄ 856316 oder info@dervaun.de gerne zur Verfügung.

Die Beitrittserklärung bitte per Post an:

Verein zur Föderung des
Nachwuchses im Bühnentanz
und Tanzsport
VAUN e.V.

Tanzhaus Stuttgart
Leitzstraße 4
70469 Stuttgart
Deutschland

oder per Fax an:
+49.711.85 78 16

Kontaktdaten für den Download

Bitte hinterlassen Sie uns Kontaktadresse, damit wir Sie vormerken können. Vielen Dank. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Anrede*

Name*

Vorname*

Straße, Nr.*

PLZ, Ort*

E-Mail*

Telefon

Mobil

Anmerkung

Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Satzung des VAUN E.V.

Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport e. V. §1 Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport e. V. Leitzstraße 4 70469 Stuttgart Gründungsjahr 2004 1. Der Verein führt den Namen „Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport e. V.' - im Folgenden „Verein' genannt. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Stuttgart und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Stuttgart VR7215 eingetragen. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. §2 Zweckbestimmung Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke' der Abgabeordnung 5 1 ff) in der jeweils gültigen Fassung. 1. Zweck des Vereins ist: Die ideelle und finanzielle Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport und die Unterstützung und Förderung von künstlerischen Projekten sowie die Unterstützung von Fortbildungsmassnahmen auf dem Gebiet des Tanzes. 2. Diese Zielsetzung und Zweck des Vereins wird insbesondere durch nachfolgende Maßnahmen und Aufgabenstellungen verwirklicht: a) Aufklärung und Informationsvermittlung der Mitglieder und Öffentlichkeit über den Bühnentanz und Tanzsport, b) Durchführung von Projekten im Bereich des Bühnen- und Showtanzes und auf dem Gebiet des Tanzsportes, c) Konzeption und Durchführung von Vorträgen, Veranstaltungen, Tagungen, geeigneten Fort- und Ausbildungsmaßnahmen und die Teilnahme an Wettbewerben und Wettkämpfen, d) Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Körperschaften, Verbänden, Organisationen sowie öffentlich-rechtlichen Trägern auf dem Gebiet der Gesundheit und Völkerverständigung, e) Ideelle und bei Bedarf materielle Unterstützung zur Erfüllung der steuerbegünstigten Zwecke auf dem Gebiet des Bühnentanzes und im Bereich des Tanzsportes. §3 Selbstlosigkeit 1. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereins dürfen in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins erhalten. 2. Die Mitglieder dürfen bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins keine Anteile des Vereinsvermögens erhalten. 3. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. §4 Mitgliedschaft 1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die seine Ziele unterstützt. Über den Antrag auf Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand. 2. Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod. 3. Der Austritt eines Mitglieds ist nur zum Ende eines Kalenderjahres möglich. Er erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorsitzenden unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten. 4. Wenn ein Mitglied gegen die Ziele des Vereins schwer verstoßen hat oder trotz Mahnung mit dem Beitrag für 6 Monate im Rückstand bleibt, so kann es durch den Vorstand mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Dem Mitglied muss vor der Beschlussfassung Gelegenheit zur Rechtfertigung bzw. Stellungnahme gegeben werden. Gegen den Ausschließungsbeschluss kann innerhalb von einer Frist von 6 Wochen nach Mitteilung des Ausschlusses Berufung eingelegt werden, über den die nächste Mitgliederversammlung entscheidet. §5 Beiträge Die Mitglieder zahlen Beiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung. Zur Festlegung der Beitragshöhe und -fälligkeit ist eine einfache Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden Vereinsmitglieder erforderlich. §6 Organe des Vereins Organe des Vereins sind a) der Vorstand b) die Mitgliederversammlung. §7 Der Vorstand 1. Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern. Er vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Je zwei Vorstandsmitglieder sind gemeinsam vertretungsberechtigt. 2. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Die Wiederwahl der Vorstandsmitglieder ist möglich. Der Vorsitzende wird von der Mitgliederversammlung in einem besonderen Wahlgang bestimmt. Die jeweils amtierenden Vorstandsmitglieder bleiben nach Ablauf ihrer Amtszeit im Amt, bis Nachfolger gewählt sind. 3. Dem Vorstand obliegt die Führung der laufenden Geschäfte des Vereins. Er hat insbesondere folgende Aufgaben: Der Vorstand übt seine Tätigkeit ehrenamtlich aus. Der Vorstand kann für die Geschäfte der laufenden Verwaltung einen Geschäftsführer bestellen. Dieser ist berechtigt, an den Sitzungen des Vorstandes mit beratender Stimme teilzunehmen. 4. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. 5. Beschlüsse des Vorstands können bei Eilbedürftigkeit auch schriftlich oder fernmündlich gefasst werden, wenn alle Vorstandsmitglieder ihre Zustimmung zu diesem Verfahren schriftlich oder fernmündlich erklären. Schriftlich oder fernmündlich gefasste Vorstandsbeschlüsse sind schriftlich niederzulegen und von den Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen. §8 Mitgliederversammlung 1. Die Mitgliederversammlung ist einmal jährlich einzuberufen. 2. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn es das Vereinsinteresse erfordert oder wenn die Einberufung von der Hälfte der Vereinsmitglieder schriftlich und unter Angabe des Zweckes und der Gründe verlangt wird. 3. Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt schriftlich unter Einhaltung einer Einladungsfrist von mindestens 7 Tagen bei gleichzeitiger Bekanntgabe der Tagesordnung. Die Frist beginnt mit dem auf die Absendung des Einladungsschreibens folgenden Tag. Es gilt das Datum des Poststempels. Das Einladungsschreiben gilt dem Mitglied als zugegangen, wenn es an die letzte vom Mitglied des Vereins schriftlich bekanntgegeben Adresse gerichtet ist. 4. Die Mitgliederversammlung als das oberste beschlussfassende Vereinsorgan ist grundsätzlich für alle Aufgaben zuständig, sofern bestimmte Aufgaben gemäß dieser Satzung nicht einem anderen Vereinsorgan übertragen wurde. Ihr sind insbesondere die Jahresrechnung und der Jahresbericht zur Beschlussfassung über die Genehmigung und die Entlastung des Vorstands schriftlich vorzulegen. Sie bestellt zwei Rechnungsprüfer, die weder dem Vorstand noch einem vom Vorstand berufenen Gremium angehören und auch nicht Angestellte des Vereins sein dürfen, um die Buchführung einschließlich Jahresabschluss zu prüfen und über das Ergebnis vor der Mitgliederversammlung zu berichten. Die Mitgliederversammlung entscheidet z. B. auch über a) Gebührenbefreiungen, b) Aufgaben des Vereins, c) An- und Verkauf sowie Belastung von Grundbesitz, d) Beteiligung an Gesellschaften, e) Aufnahme von Darlehen ab 10.000,— Euro f) Genehmigung aller Geschäftsordnungen für den Vereinsbereich, g) Mitgliedsbeiträge, h) Satzungsänderungen, i) Auflösung des Vereins. 5. Jede satzungsmäßig einberufene Mitgliederversammlung wird als beschlussfähig anerkannt ohne Rücksicht auf die Zahl der erscheinenden Vereinsmitglieder. Jedes Mitglied hat eine Stimme. 6. Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt ein Antrag als abgelehnt. §9 Satzungsänderungen 1. Für Satzungsänderungen ist eine einfache Mehrheit der erschienenen Vereinsmitglieder erforderlich. Über Satzungsänderungen kann in der Mitgliederversammlung nur abgestimmt werden, wenn auf diesen Tagesordnungspunkt bereits in der Einladung zur Mitgliederversammlung hingewiesen wurde und der Einladung sowohl der bisherige als auch der vorgesehene neue Satzungstext beigefügt worden war. 2. Satzungsänderungen, die von Aufsichts-, Gerichts- oder Finanzbehörden aus formalen Gründen verlangt werden, kann der Vorstand von sich aus vornehmen. Diese Satzungsänderungen müssen allen Vereinsmitgliedern alsbald schriftlich mitgeteilt werden. §10 Beurkundung von Beschlüssen Die in Vorstandssitzungen und in Mitgliederversammlungen erfassten Beschlüsse sind schriftlich niederzulegen und vom Vorstand zu unterzeichnen. §11 Auflösung des Vereins und Vermögensbindung 1. Für den Beschluss, den Verein aufzulösen, ist eine 3/4 —Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder erforderlich. Der Beschluss kann nur nach rechtzeitiger Ankündigung in der Einladung zur Mitgliederversammlung gefasst werden. 2. Bei der Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an eine gemeinnützige Einrichtung, die es ausschließlich und unmittelbar für Kunst und Kultur zu verwenden hat. 3. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vereinsvermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamtes ausgeführt werden.

VAUN e.V.

Leitzstraße 4 | 70469 Stuttgart | Deutschland +49.711.85 63 16 | +49.711.85 78 16 | info@dervaun.de

Presseinformationen

Von Sabine und Ray Lynch 1975 gegründet, begeistert die New York City Dance School, als überzeugter Tanzbotschafter in Stuttgart Erwachsene, Teens und Kids für Tanz, Bewegung und Rhythmus. Auf 1.500 Quadratmetern unterrichtet unser Team von 30 Tanzlehrern in 140 Kursen in der Woche Ballett, Modern, Step Tanz, Contemporary, Jazz Dance und Hip Hop. Auch aktuelle Trainings zur Stärkung des Körperbewusstseins wie Feldenkrais, Pilates und Placement sind in unserem Programm. Das alles macht die NYCDS zu einer der führenden modernen Tanzschulen Europas.


Herzlich Willkommen auf dem Presseportal der New York City Dance School.

Auf dieser Seite erhalten Sie Presseinformationen zu allen aktuellen Projekten. Text- und Bildmaterial stehen für Sie bereit und bei Hintergrundfragen sowie Interviewwünschen steht Ihnen Simone Durina gerne Rede und Antwort.

Kontakt für Presseanfragen: durina@nycds.de | +49.711.85 63 16

Pressemitteilungen

Workshop Stepptanz mit Lane Alexander

Stepptanz Lane Alexander (Chicago, USA) Swing Jazz mit Karin Ould Chih (Stuttgart) Von 26.10.2018 bis 28.10.2018 kommt Lane Alexander aus Chicago, USA in den Tanzraum 51! Endlich mal wieder Stepptanz pur zum Genießen! Außerdem … Mehr

Pressemappe downloaden
Dancing Feet 2018

„Dancing Feet“ im Theaterhaus, Stuttgart Die Tanz-Show der New York City Dance School Wie jeden Sommer, diesmal am Sonntag, den 24. Juni 2018, zeigt die New York City Dance School ihre Tanz-Performance „Dancin… Mehr

Pressemappe downloaden
Schaufenster März 2018

Performance-Reihe „Schaufenster im Tanzhaus“ Am 17. März 2018 um 20 Uhr gestalten Tänzer und Künstler der New York City Dance School zum zweiten Mal in diesem Jahr das „Schaufenster im Tanzhaus“. An diesem Abend wird … Mehr

Pressemappe downloaden
Workshop mit Ralf Jaroschinski im Tanzraum 51

Am Samstag 10. und Sonntag 11. Februar gastiert der hochkarätige Dozente, der rund um den Erdball unterrichtet, wieder im Tanzraum 51 in Filderstadt-Bernhausen. Jeder, der zu Ralf Jaroschinski in den Unterricht kommt, nimmt … Mehr

Pressemappe downloaden
Schnuppertag 21. Januar 2018

Tanzen bis zum Umfallen am 21. Januar 2018 Gleich nach den Weihnachtsferien am 21. Januar 2018 lädt die New York City Dance School alle Tanzbegeisterten zum Tag der offenen Tür in ihre Räume in der Leitzstraße ein. Am Sonnt… Mehr

Pressemappe downloaden
Im Land der wilden Kerle

In 9 Sätzen, 338 Worten und 18 Zeichnungen erzählt Maurice Sendak in seinem Kinderbuchklassiker „Where The Wild Things Are“ eine ausgelassene Geschichte rund um Abenteuer, Kindsein und Freundschaft: „Vil da chai ah mi mah … Mehr

Pressemappe downloaden
Schnuppertag 24. September 2017

Tanzen bis zum Umfallen am 24. September 2017 Gleich nach den Sommerferien am 24. September 2017 lädt die New York City Dance School alle Tanzbegeisterten zum Tag der offenen Tür in ihre Räume in der Leitzstraße ein. Am Son… Mehr

Pressemappe downloaden
Dancing Feet 2017

„Dancing Feet“ im Theaterhaus, Stuttgart Die Tanz-Show der New York City Dance School Auch in diesem Jahr, am Pfingstsonntag den 04. Juni 2017, zeigt die New York City Dance School ihre Tanz-Performance „Dancing Feet“ … Mehr

Pressemappe downloaden
Schaufenster April 2017

Performance-Reihe „Schaufenster im Tanzhaus“ Am 08. April 2017 um 20 Uhr gestalten Tänzer und Künstler der New York City Dance School zum zweiten Mal in diesem Jahr das „Schaufenster im Tanzhaus“. An diesem Abend wird … Mehr

Pressemappe downloaden
Schaufenster Februar 2017

Performance-Reihe „Schaufenster im Tanzhaus“ Am 25. Februar 2017 um 20 Uhr gestalten Tänzer und Künstler der New York City Dance School zum ersten Mal in diesem Jahr das „Schaufenster im Tanzhaus“. An diesem Abend wird… Mehr

Pressemappe downloaden
Abschluss Professional Dance Academy

BOUND – Was uns bindet Die Studentinnen des 10. Jahrgangs der Professional Dance Academy der New York City Dance School präsentieren am 25. März 2017 ihre Abschlussarbeit auf der Bühne des Theaterhauses. Die Tänzeri… Mehr

Pressemappe downloaden
Schnuppertag 22. Januar 2017

Tanzen bis zum Umfallen am 22. Januar 2017 
Gleich nach den Weihnachtsferien, am 22. Januar 2017 lädt die New York City Dance School alle Tanzbegeisterten zum Tag der offenen Tür in ihre Räume in der Leitzstraße ein… Mehr

Pressemappe downloaden
Schaufenster im Tanzhaus Dezember 2017

Performance-Reihe „Schaufenster im Tanzhaus' Am 17. Dezember 2016 um 20 Uhr gestalten Tänzer und Künstler der New York City Dance School zum letzten Mal in diesem Jahr das „Schaufenster im Tanzhaus“. An diesem Abend wir… Mehr

Pressemappe downloaden
Schaufenster 29. Oktober 2016

Am 29. Oktober 2016 um 20 Uhr gestalten Tänzer und Künstler der New York City Dance School zum ersten Mal in diesem Jahr das „Schaufenster im Tanzhaus“. An diesem Abend wird nicht nur durch das Fenster geschaut, sondern man… Mehr

Pressemappe downloaden
Schnuppertag 25. September 2016

Gleich nach den Sommerferien, am 25. September 2016, lädt die New York City Dance School alle Tanzbegeisterten zum Tag der offenen Tür in ihre Räume in der Leitzstraße ein. Am Sonntag, 25.09.16 bieten die Dozenten der New Yor… Mehr

Pressemappe downloaden
Dancing Feet 2016

„Dancing Feet“ im Theaterhaus, Stuttgart Die Tanz-Show der New York City Dance School Auch in diesem Sommer, am 17. Juli 2016, bringt die New York City Dance School ihre Tanz-Show „Dancing Feet“ ins Theaterhaus, St… Mehr

Pressemappe downloaden
Die New York City Dance School auf der großen Leinwand

Seit dem 1. April und noch bis Ende Juni laufen die neuen Kino-Spots der New York City Dance School in den Stuttgarter Innenstadt Kinos. Die Botschaft: „Everyone can dance.“ – Jeder kann Tanzen. Denn als überzeugter Tanzbot… Mehr

Pressemappe downloaden
FAME on Broadway – Der Broadway in Ludwigsburg.

Als der Tanzfilm „Fame“ 1980 in die Kinos kam, löste er einen wahren Tanztrend aus. Alan Parkers erfolgreiches Musical erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die auf einer angesehenen Tanzschule den Traum einer großen … Mehr

Pressemappe downloaden
DANCING FEET 2015 – 40 Jahre Tanz

Sabine Lynch und die New York City Dance School präsentierten zur Feier des 40-jährigen Bestehens der Tanzschule am Sonntag, den 26. Juli 2015 eine tänzerische Zeitreise mit der perfekten Mischung aus allen Tanzstilen, wie Ball… Mehr

Pressemappe downloaden
Auf der Weltmeisterschaft Porec 2015

Im Mai 2015 hieß es für ausgewählte Tänzerinnen und Tänzer der New York City Dance School sowie ihre Choreografin Monika Kebieche-Loreth in den Bus steigen und auf nach Porec / Kroatien zur ”Dance Star“-Weltmeisterschaft.… Mehr

Pressemappe downloaden
SOMNIUM – Abschluss-Performance der Professional Dance Academy 2013/2015

Mit ihrer Abschluss-Performance am , den Samstag 21. März 2015 präsentierten die Studenten und Studentinnen der Professional Dance Academy 2013/2015 auf der Bühne des T1 imTheaterhaus Stuttgart eine Collage aus humorvollen und … Mehr

Pressemappe downloaden

Impressum

VAUN e.V. Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport, Stuttgart Leitstraße 4 D-70469 Stuttgart Telefon: +49 (0)711 856316 Fax: +49 (0)711 857816 E-Mail: info@nycds.de Gemeinschaftlich vertretungsbefugt:
 Vorstand: Dr. Andreas Sasdi VAUN e.V. Leitstraße 4 D-70469 Stuttgar Vereinsregisternummer VR7215 Bankverbindung: BW Bank Stuttgart IBAN 11 6005 0101 7832 5001 80 BIC SOLADEST600 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Wir als Betreiber der Website unter www.dervaun.de (auch „Website“) sind Verantwortliche im Sinne des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“), für die personenbezogenen Daten des Nutzers („Sie“) dieser Website. Im Folgenden unterrichten wir Sie übersichtlich im Rahmen unserer Informationspflichten (Art. 13 ff. DS-GVO) darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Website verarbeitet werden und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, wie wir Ihre Daten in technischer und organisatorischer Hinsicht schützen und welche Rechte Sie gegenüber uns und gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde haben. 1.Informationen zum Verantwortlichen VAUN e.V. Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport, Stuttgart Leitzstraße 4 70469 Stuttgart Tel.: +49 (0) 711 85 63 16 Mail: info@nycds.de Fax.: +49 (0) 711 85 78 16 Gemeinschaftlich vertretungsbefugt:
 Vorstand: Dr. Andreas Sasdi VAUN e.V. Leitstraße 4 D-70469 Stuttgar Vereinsregisternummer VR7215 Bankverbindung: BW Bank Stuttgart IBAN 11 6005 0101 7832 5001 80 BIC SOLADEST600 2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten a. Informatorische Nutzung unserer Website Wenn Sie unsere Website aufrufen, um sie lediglich zu besuchen, werden so genannte Logfiles verarbeitet, indem sie von unserem System automatisiert erfasst werden. Folgende Logfiles werden automatisiert verarbeitet: • IP-Adresse des anfragenden Rechners • Typ des verwendeten Internet-Browsers • Sprache des verwendeten Internet-Browsers • Version des verwendeten Internet-Browsers • Betriebssystem und dessen Version • Oberfläche des Betriebssystems • Aufgerufene Seiten • Datum und Uhrzeit des Besuchs • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) • Zugriffstatus/http-Statuscode • Übertragene Datenmenge • Erfolg bzw. Fehler des Ladevorgangs • Referrer • Websites, die vom System des Besuchers über unsere Website aufgerufen werden • Internet-Service-Provider des Nutzers Die Logfiles enthalten Ihre IP-Adresse und möglicherweise weitere personenbezogene Daten. Daher ist eine Zuordnung zu Ihnen grundsätzlich möglich. Wir speichern Ihre Daten jedoch nur vorübergehend und insbesondere nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten. Für die Bereitstellung unserer Website ist die Verarbeitung der oben genannten Daten erforderlich. Wir speichern die Daten auch zum Zwecke der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken ist auch unser berechtigtes Interesse begründet, die Daten auf der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) lit. f DS-GVO zu verarbeiten. Die Logfiles, in denen auch Ihre IP-Adresse enthalten ist werden unverzüglich gelöscht oder anonymisiert, nachdem sie zur Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach einem Monat. b. Nutzung von Angeboten Kundenkonto Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website mit Ihren personenbezogenen Daten ein Kundenkonto anzulegen. Dies ist freiwillig und die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie sich für ein Kundenkonto entscheiden, müssen Sie uns folgende Angaben zur Verfügung stellen: • E-Mail-Adresse Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Folgende freiwillige Angaben speichern wir zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen: • Name • Geburtsdatum • Adresse • Telefonnummer Wenn Sie Ihre Anmeldung abschicken, speichern wir zusammen mit Ihren angegebenen Daten Ihre IP-Adresse und Datum und Zeitpunkt Ihrer Registrierung. Mit dem Absenden der Registrierung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu. Ihre Daten werden zum Zwecke der Verwaltung Ihres Kundenkontos und Bereitstellung der damit verbundenen Funktionen, wie z.B. die Bearbeitung Ihrer Kundendaten, und die Anzeige Ihrer Bestellungen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Kundenkonto-Daten ist Art. 6 (1) lit. a DS-GVO. Wir speichern Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer freiwilligen Anmeldung zur Verfügung gestellt haben, solange Sie Ihr Kundenkonto bei uns nicht löschen. Wenn Sie Änderungen an Ihren Angaben vornehmen, werden die alten Angaben gelöscht und nur die aktualisierten Daten gespeichert. Darüberhinausgehend speichern wir Ihre Daten nur, um unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DS-GVO). In diesem Fall sperren wir Ihre Daten insoweit, als dass sie nur noch für die notwendigen Zwecke verarbeitet werden. Sie können jederzeit Ihr freiwilliges Kundenkonto bei uns löschen oder abändern. Sie finden die Funktionen zur Änderung Ihrer Angaben oder Auflösung Ihres Kontos in Ihrem Profil. Bestellungen Wenn Sie auf unserer Website eine Bestellung auslösen, brauchen wir zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen folgende Daten: • Vorname, Nachname und (Rechnungs- und Liefer-) Adresse um Ihnen Ihre Bestellung und die Rechnung zuzusenden. • E-Mail-Adresse um Ihnen die Bestellbestätigung zu schicken und Ihnen Vertragsunterlagen unmittelbar nach der Bestellung zur Verfügung zu stellen. • Ihre Zahlungsinformationen, um die Bezahlung Ihrer Bestellung abzuwickeln Um Ihnen Ihre Bestellung zukommen zu lassen, geben wir Ihre Adressdaten zum Zwecke der Zustellung an unseren Versand- oder Logistikdienstleister weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 (1) lit. b DS-GVO. Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Vertragsabwicklung notwendig ist. Darüberhinausgehend speichern wir Ihre Daten nur, um unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DS-GVO). In diesem Fall sperren wir Ihre Daten insoweit, als dass sie nur noch für die notwendigen Zwecke verarbeitet werden. Zusätzlich zu diesen Daten speichern wir den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Übermittlung Ihrer Daten an uns, sowie Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 (1) lit. f DS-GVO), um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Diese zusätzlichen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden, spätestens wenn der Vertrag mit Ihnen abgewickelt ist. 3. Zahlungsmethoden Wenn Sie auf unserer Seite zur Bezahlung einen Payment-Anbieter auswählen, erhält auch dieser Anbieter Ihre personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontoverbindung. PayPal: Wenn Sie auf unserer Website mit PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg) bezahlen, erhält PayPal zur Zahlungsabwicklung Ihre Zahlungsdaten und kann es sein, dass PayPal eine Bonitätsprüfung durchführt. Informationen dazu finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE#rAnnex. Kreditkarte: Wenn Sie auf unserer Website mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, erhält Ihr Kreditkartenanbieter die Information, dass Sie bei uns eine Bestellung getätigt haben. Es kann sein, dass Ihr Kreditkartenanbieter eine Bonitätsprüfung durchführt. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der jeweiligen Website Ihres Kreditkartenanbieters. Lastschrift/Vorkasse: Wenn Sie auf unserer Website per Lastschriftverfahren bezahlen, erhält unsere Hausbank zur Zahlungsabwicklung Ihre Bankverbindungsdaten. Klarna: Wenn Sie auf unserer Website mit einem Service von Klarna (Klarna Bank AB (publ) Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) bezahlen (Sofort / Rechnung / Ratenkauf), erhält Klarna Ihre personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontoverbindung. Es kann sein, dass Klarna eine Bonitätsauskunft durchführt. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.klarna.com/de/kundenservice/identitaets-bonitaetspruefung/wieso-fuehrt-klarna-eine-identitaets-und-bonitaetspruefung-durch/ 4. Kontaktformular Sie können uns auf elektronischem Wege über unser Kontaktformular kontaktieren, bspw. um uns Feedback mitzuteilen oder um uns Fragen zu stellen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, übermitteln Sie folgende Daten an uns: • E-Mail-Adresse, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen • Vor- und Zunamen (Zu Zwecken der Missbrauchsprävention und um Sie persönlich anzusprechen) Zusätzlich zu den Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, speichern wir den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Übermittlung Ihrer Daten an uns, sowie Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 (1) lit. f DS-GVO), um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Diese Daten, die wir während Ihrer Kontaktaufnahme zusätzlich erheben, werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden, spätestens das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend geklärt ist. Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme ist Art. 6 (1) lit. a DS-GVO. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit Ihnen nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend geklärt ist. Wenn Ihre Kontaktaufnahme darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschließen, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 (1) lit. b DS-GVO. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Durchführung des Vertrags erforderlich sind. Darüberhinausgehend speichern wir Ihre Daten nur um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DS-GVO). 5. Kontakt per E-Mail Sie haben die Möglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren. Ihre in der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschließlich verarbeitet, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit Ihnen nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend geklärt ist. Wenn Ihre E-Mail darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschließen, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 (1) lit. b DS-GVO. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Durchführung des Vertrags erforderlich sind. Darüberhinausgehend speichern wir Ihre Daten nur um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen. Sie können die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns dies per Mail (siehe oben Ziffer 1) mitteilen. In diesem Fall werden alle personenbezogenen Daten der Konversation gelöscht und eine Fortführung der Konversation ist nicht möglich. 6. Newsletter Newsletter Wir bieten Ihnen auf unserer Website an, dass Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter anmelden. Wir benötigen hierfür neben Ihrer Einwilligungserklärung Ihre E-Mail-Adresse. Mit dem Absenden der Newsletter-Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu. Weitere Angaben, z.B. die Angabe Ihres Namens, sind freiwillig und dienen dazu, Sie persönlich anzusprechen. Die Rechtsgrundlage für den Newsletter-Versand ist Art. 6 (1) lit. b DS-GVO in Bezug auf Ihre E-Mail-Adresse, weil wir Ihnen gegenüber auf diesem Wege unsere Leistung erbringen und Art. 6 (1) lit. a DS-GVO in Bezug auf weitere freiwillig mitgeteilte Daten. Wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie uns zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klicken des dafür vorgesehenen Links bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird. Zusätzlich speichern wir im Rahmen Ihrer Newsletter-Anmeldung den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Übermittlung Ihrer Daten an uns, sowie Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 (1) lit. f DS-GVO, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich im Zusammenhang mit dem Versand von Newslettern verarbeitet. Zweck der Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse ist die Möglichkeit, Ihnen den Newsletter zustellen zu können. Weitere Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dienen entweder dazu, Sie persönlich anzusprechen oder auch die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten und einen Missbrauch der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Erreichung des Zwecks notwendig ist. Ihre E-Mail-Adresse wird daher über den Zeitraum Ihres aktiven Newsletter-Abonnements gespeichert, wenn Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Die Daten, die wir während Ihrer Anmeldung zusätzlich automatisch erheben (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit), werden spätestens gelöscht, wenn Sie Ihre Newsletter-Abonnement beenden. Widerspruchsmöglichkeit / Newsletter abbestellen Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen bzw. kündigen. Den Link dazu finden Sie am Ende jeden Newsletters. Hierdurch widerrufen Sie Ihre Einwilligung bzw. widersprechen einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke des Newsletter-Versands. Wenn Sie bei der Inanspruchnahme unserer Dienste, beispielsweise einem Kauf über unsere Website, Ihre E-Mail-Adresse angeben, kann diese von uns für den Newsletter-Versand verwendet werden. Dies geschieht ausschließlich im Rahmen von Direktwerbung für eigene oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Die Rechtsgrundlage für den Newsletter-Versand im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 (3) UWG. Wenn wir Ihnen im Anschluss an eine Bestellung auf unserer Website einen Newsletter schicken, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung für eigene oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. 7. Cookies Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Sie können selbst dafür sorgen, dass überhaupt keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, oder dass die Speicherung nur von bestimmten Cookies zugelassen wird. Dies können Sie in Ihren Internetbrowser-Einstellungen auswählen. Sie können dort auch die gespeicherten Cookies einsehen und löschen. Wenn Sie alle Cookies blockieren, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen unserer Website zur Verfügung stehen. Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Durch ein Cookie kann Ihr Internetbrowser also identifiziert werden, wenn Sie die Website erneut aufrufen. a. Eigene Cookies: Wir nutzen eigene Cookies, um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Einige Elemente unserer Internetseite setzen notwendig voraus, dass Ihr Internetbrowser nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Cookies, die wir auf unserer Website setzen um die Funktionalität unserer Website und unseres Angebots zu gewährleisten, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 (1) lit. f DS-GVO. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Wie einleitend in diesem Abschnitt mitgeteilt, können Sie durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übertragung von Cookies ermöglichen oder beschränken. Cookies, die von Ihrem Internetbrowser bereits gespeichert wurden, können Sie dort jederzeit löschen. Wenn Cookies für unsere Website beschränkt oder deaktiviert werden, kann es sein, dass nicht alle Funktionalitäten genutzt werden können. b. Fremde Cookies (Third-Party-Cookies/Drittanbieter-Cookies): Wir verwenden auf unserer Website Cookies von sog. „Drittanbietern“. Das bedeutet, dass im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website Daten von in Ihrem Web-Browser an den Webserver des Dritten übertragen werden und dort gespeichert werden. Google Analytics Auf unserer Website ist der Analysedienst Google Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google Analytics“) implementiert. Google Analytics setzt je nach Browsereinstellung Cookies, die folgende Informationen speichern: • Typ des verwendeten Internet-Browsers • Version des Internetbrowsers • das von Ihnen verwendete Betriebssystem, • Referrer (zuvor besuchte Website) • Ihre gekürzte IP-Adresse • Uhrzeit der Server-Anfrage Name Cookie: utmc_ Zweck des Cookies: Zeitstempel mit dem Zeitpunkt, zu dem der Benutzer die Website verlässt. Verwendet von Google Analytics um die Dauer eines Website-Besuchs zu berechnen. Speicherdauer: bis zum Beenden der Browsersitzung Name Cookie: utma_ Zweck des Cookies: Sammelt Daten über die Anzahl der Besuche eines Benutzers auf der Website sowie die Daten für den ersten und letzten Besuch. Speicherdauer: 2 Jahre Name Cookie: __utmb Zweck des Cookies: Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird erstellt, wenn die Javascript-Bibliothek ausgeführt wird und keine __utmb-Cookies vorhanden sind. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. Speicherdauer: 30 Minuten Name Cookie: utmt_ Zweck des Cookies: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Speicherdauer: 10 Minuten nach Setzung/Erneuerung Name Cookie: utmz Zweck des Cookies: Speichert die Traffic-Quelle oder -Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer die Website erreicht hat. Das Cookie wird beim Ausführen der Javascript-Bibliothek erstellt und jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. Speicherdauer: 2 Jahre Wir nutzen die Funktion von Google Analytics, Ihre IP-Adresse vor der Speicherung oder Verarbeitung zu anonymisieren. Ihre IP-Adresse wird in der Regel noch innerhalb der Europäischen Union/des EWR gekürzt und erst danach an Google-Server in den USA übertragen. Die Verarbeitung Ihrer Informationen erfolgt pseudonym und wir werden keine Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen vornehmen. Wir nutzen die dadurch erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um unsere Website und Angebote zu optimieren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Speicherung von Google-Cookies entweder direkt in Ihren Browser-Einstellungen selbst unterbinden, oder die Verarbeitung Ihrer Daten unterbinden, indem Sie folgenden Link anklicken und ein „Opt-Out“ herbeiführen: Google Analytics deaktivieren. Dabei wird ein „Opt-Out Cookie“ gesetzt, der eine Erfassung Ihrer Nutzerdaten auf dieser Webseite verhindert. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de. 8. Icon-Links zu Social Networks Auf unserer Website setzen wir kleine Icons ein, die jeweils auf unseren Webauftritt auf Plattformen von Dritten (z.B. Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Google+) verweisen. Es handelt sich jeweils um Hyperlinks, also werden keine Daten von Ihnen automatisch übertragen, sondern erst, wenn Sie auf die Icons klicken und sich in Ihrem Browser ein neuer Tab mit der Website des Drittanbieters öffnet. 9. Bewerberdaten Auf unserer Website informieren wir über freie Stellen in unserem Team und Sie können per E-Mail Ihre Bewerbung an uns übermitteln. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Abwicklung Ihres Bewerbungsverfahrens, das bedeutet, Ihre Bewerbung wird bei uns von den Mitarbeitern eingesehen, die für eine Vorauswahl zuständig sind. Ihre Daten werden an Dritte nicht weitergegeben und wir nutzen Ihre Daten nicht für andere Zwecke. Ihre Bewerberdaten werden bei uns gespeichert. Wenn wir Ihre Bewerbung ablehnen, speichern wir die Daten nur so lange wie nötig, längstens über einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg, es sei denn, Sie geben uns Ihr Einverständnis, dass wir die Bewerberdaten länger speichern dürfen, um Sie ggf. nach Ablauf dieser Zeit zu kontaktieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist § 26 BDSG sowie Art. 88 DS-GVO. 10. Ihre Rechte Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, sind Sie „Betroffener“ im Sinne der DS-GVO. Ihnen stehen folgende Rechte zu: Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Löschung, Recht auf Unterrichtung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht und ein Widerrufsrecht. Im Folgenden finden Sie Details zu den einzelnen Rechten: a. Auskunftsrecht Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogene Daten verarbeiten. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, Auskunft über folgende Informationen zu erhalten: • die Verarbeitungszwecke • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen; • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; • wenn die personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 (1) und (4) DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie. Falls wir Ihre Daten an eine internationale Organisation oder in ein Drittland übermitteln haben Sie ferner das Recht, darüber Auskunft zu verlangen, ob geeignete Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung bestehen. b. Berichtigungsrecht Sie haben das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, wenn diese Daten unrichtig oder unvollständig sind. Wir nehmen die Berichtigung oder Vervollständigung unverzüglich vor. c. Recht zur Einschränkung der Verarbeitung Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dafür muss mindestens eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sein: • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und stattdessen verlangen Sie die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten; • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie jedoch benötigen diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 (1) DS-GVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Interessen überwiegen. d. Löschungsrecht Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, wenn wir dazu verpflichtet sind. Dies ist der Fall, wenn eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt ist: • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig. • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 (1) lit. a oder Art. 9 (2) lit. a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. • Sie legen gemäß Art. 21 (1) DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 (2) DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen. • Ihre personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 (1) DS-GVO erhoben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten öffentlich gemacht haben und wir gemäß den vorgenannten Voraussetzungen zur Löschung verpflichtet sind, so treffen wir unter Berücksichtigung der uns verfügbaren Technologien und Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von uns die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. Ihr Recht auf Löschung besteht jedoch dann nicht, wenn die Verarbeitung aus den nachfolgenden Gründen (Ausnahmen) erforderlich ist: • Zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde; • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 (2) lit. h und i sowie Art. 9 (3) DS-GVO; • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Art. 89 (1) DS-GVO, soweit das in (1) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. e. Unterrichtungsrecht Wenn Sie Ihr Berichtigungs-, Löschungs- oder Einschränkungsrecht gegenüber uns geltend gemacht haben, sind wir dazu verpflichtet, allen Empfängern, denen wir Ihre personenbezogenen Daten offengelegt haben, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. f. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben unter der nachfolgenden Bedingung das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht, dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden: (1) Die Verarbeitung beruht auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a oder Art. 9 (2) lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 (1) lit. b und (2) die Verarbeitung erfolgt mithilfe automatisierter Verfahren. Sie haben dabei das Recht zu erwirken, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist und Freiheiten und Rechte anderer Personen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Dieses Recht auf Datenübertragbarkeit gilt dann nicht, wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde. g. Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf von Art. 6 (1) lit. e oder lit. f DS-GVO beruht, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen genanntes Profiling. Wir verarbeiten nach einem Widerspruch Ihre personenbezogenen nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen, werden wir diese nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der RL 2002/58/EG (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) – Ihren Widerspruch mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. h. Widerrufsrecht Sie haben gem. Art. 7 (3) DS-GVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung nicht rückwirkend unwirksam. i. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Sie können insbesondere im Mitgliedstaat Ihres Wohnortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes Ihr Beschwerderecht geltend machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. Eine Übersicht über die jeweiligen Landesdatenschutzbeauftragten der Länder sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. 11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzbestimmungen Stand: 25. Mai 2018.